Lamaru

System für stapelbare schwimmende Solaranlagen Installation, die schnell aufgestellt werden können

#patentiert #schwimmendesolar #modular #stapelbar #leicht #schnelle Montage

Lamaru:
schwimmendes Sonnensystem

Lamaru ist ein schwimmender Solarträger, der sich für alle Arten von Installationen auf Wasserflächen eignet. Die Installation des Videos, mit einer Leistung von 30,8kWm, wurde auf einem Teich in Gizaburuaga für eine Bauerngenossenschaft durchgeführt.

Vorteile

01.

Vorteile für die Umwelt.

Verhindert 80 % der Wasserverdunstung, nutzt ungenutzten Raum zur Erzeugung sauberer Energie und verbessert die Wasserqualität durch die Vermeidung von Algen.

02.

Optimiertes Design.

Die Halterungen sind zweiteilig, damit wir keine Luft transportieren. Darüber hinaus ermöglicht das Spritzgussverfahren die Kontrolle der Materialstärke, um das Produkt zu optimieren.

03.

Einfach zu installieren und zu transportieren.

Das geringe Gewicht, die Stapelbarkeit und das zweiteilige Design machen die Installation und den Transport der schwimmenden Photovoltaikanlagen einfach.

04.

15° Neigung.

Unser Design lässt die Luft zwischen dem PV Modul und dem schwimmenden System gut strömen, somit werden die Module gut gekühlt und erzielen höhere Effizienz. Die Modulereinigen sich ideal mit Regenwasser.

05.

Optimale Kühlung.

Unser Design lässt die Luft zwischen dem PV-Modul und dem schwimmenden System gut strömen, somit werden die Module gut gekühlt und erhöhen die Effizienz. Die Module reinigen sich ideal mit Regenwasser.

06.

Verankerungssystem.

Individuelle Spannungen für jedes Ende können mit einem beweglichen Gewicht ausgeglichen werden, was die Stabilität des Teiches gewährleistet.

Sparen Sie Zeit bei Ihren schwimmenden Solaranlagen

Das optimierte zweiteilige Design ermöglicht eine schnelle Installation auf jedem Gewässer.

Anwendungen

Von Landatu entworfene und hergestellte Produkte.

Irrigation Ponds.

Der perfekte Selbstverbraucher für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb.

Diese Art von Situation ist ideal für die Installation einer kleinen (< 200 Kw) schwimmenden Photovoltaikanlage.

Seen und Sümpfe.

An das Stromnetz angeschlossene Anlagen.

Dank ihrer großen Ausmaße sind sie perfekte Standorte für große (> 1 Mw) schwimmende Photovoltaikanlagen, die an das Stromnetz angeschlossen werden können.

Dämme.

Giga-Batterie pumpen.

An diesem Standort kann tagsüber Strom erzeugt und direkt in das Netz eingespeist werden. Außerdem kann der Staudamm wie eine Batterie funktionieren, indem er das Wasser, das auf ihn geschüttet wird, wieder abpumpt, um Strom zu erzeugen und ihn zu speichern.

Bescheinigungen

Unsere Träger verfügen über eine Konformitätserklärung, in der wir erklären, dass die Geräte den Anforderungen der für sie geltenden Richtlinien der Europäischen Union über die Vermarktung von Produkten entsprechen.

Darüber hinaus sind unsere medien UV-zertifiziert, eine garantie dafür, dass sie einer ständigen sonneneinstrahlung ohne probleme standhalten und eine lebensdauer von bis zu 25 Jahren oder mehr haben.

Montage-Videos

Stapeln

Optimiertes Design

Durch die zweiteilige Konstruktion und das geringe Gewicht der Halterungen lassen sie sich leicht stapeln, was den Transport und die Lagerung optimiert.

Startbereich.

We start by positioning the Lamaru in the assembly area (edge of the water body). Next, the covers are put on the bases and closed with a click. No tools are needed.The main floaters are joined to the panels with connectors to obtain a floating cell and it is joined to the two walkway floaters.

Montage der Werkshälfte.

Stellen Sie die Zellen nebeneinander auf und verbinden Sie sie mit den Laschen an den Laufstegschwimmern. Sichern Sie die erste Reihe mit Hilfskabeln und bauen Sie dann die restlichen Reihen zusammen. Starten Sie schließlich das zusammengebaute Inselteil und sichern Sie die Hilfskabel.

Fahren Sie mit dem Zusammenbau der anderen Insel fort.

Using the auxiliary cables, position the second half close to the first half with one operator on the installation. Join the two parts and then put the island in its final position and secure the cables and anchors. Lastly, pull out the cables using a corrugated tube supported on floaters.

Installing Exterior Anchors.

After doing the anchors and while waiting for the concrete anchoring to set, make the concrete counter-weight to install later. Tie down one end of the steel cable with a carabiner to the ring on the exterior anchoring and the other end to the spread-bar of the floating solar plant. Lastly, fasten the ballast to the steel cable with a carabiner.

Kontaktieren Sie uns

Wir erhalten jeden Monat Hunderte von Anfragen von Installateuren, Händlern und Ingenieurbüros wie Ihnen. #jointhetransformation

Wir können Sie in jeder Phase Ihres Projekts unterstützen, von der technischen Beratung bis hin zur Bereitstellung der Materialien, die Sie für Ihre Installation benötigen. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, und wir helfen Ihnen mit dem, was Sie brauchen.